Göckele auf dr Dos – *Schwäbisch für Beer Can Chicken, bzw. Bierdosenhähnchen

Ein knuspriges halbes Hähnchen ist was Feines. Leider bekommt man richtig gute Hähnchen heutzutage fast nirgendwo mehr. Zumindest nicht bei mir in der Gegend. Allerhöchste Zeit also, selbst aktiv zu werden und die Göckele auf eigene Faust zuzubereiten.

Wer keinen Hähnchengrill zu Hause hat (was vermutlich kaum jemand hat), nimmt dazu einfach eine Bierdose und einen Grill. Alternativ auch einfach den Backofen. Das funktioniert super und die Bierdose als Ständer für das Hähnchen bietet die Gegelenheit, das Fleisch gleichzeitig auch noch mit Gewürzen von innen zu aromatisieren. Und so geht´s:

Beer-Can-Chicken
 
Author:
Portionen: 1 Hähnchen (2-3 Personen)
Zutaten
  • 1 ganzes Hähnchen (frisch oder TK)
  • 0,5 L Bierdose
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Cayennepfeffer
  • Knoblauchpulver
  • ein Rosmarinzweig
  • etwas Olivenöl
  • Alu-Grillschale oder feuerfeste Auflaufform
Anleitung
  1. Das Hähnchen von aussen und innen gründlich waschen und trocken tupfen. Aus Salz, Pfeffer, Paprika, Cayenne und Knoblauch eine Würzmischung zusammenmischen und so viel Öl dazugeben, bis eine dicke Paste entstanden ist.
  2. Das Hähnchen rundherum großzügig mit der Würzpaste einreiben. Auch innen und möglichst auch etwas unter der Haut.
  3. Sobald das Hähnchen gewürzt ist, die Bierdose öffnen und die Hälfte des Biers aus der Dose schütten (idealerweise trinkt ihr das einfach^^). Dann großzügig Salz, Knoblauchpulver und einen Zweig Rosmarin in die Dose geben, das Hähnchen auf die Dose setzen und die Flügel mit Bindfaden fest binden..
  4. Bei indirekter Hitze auf dem Grill (oder bei 180°C im Backofen) das Hähnchen für ca. 2 Stunden garen bis es goldbraun und schön knusprig ist.

Tipp:

Das fertige Hähnchen könnt ihr entweder mit einer Geflügelschere halbieren und mit einem Salat servieren oder – und das ist mein ultimativer Tipp – in ein leckeres Pulled Chicken verwandeln. Dazu löst ihr das Fleisch vom Knochen ab und rupft es mit einer Gabel klein. Das schmeckt prima als Sandwich oder auf Burgerbrötchen (z.B. Pulled Chicken Sandwich mit Avocado und Tomaten-Salsa)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wer die Würzmischung nicht selbst zusammenmixen möchte, dem empfehle ich übrigens die fertig gewürzen Mischung Texas Chicken oder den Brathähnchen BBQ Rub von Ankerkraut (Amazon Affiliate Links).

4 thoughts on “Göckele auf dr Dos – *Schwäbisch für Beer Can Chicken, bzw. Bierdosenhähnchen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten: