Backen, Rezepte - Sommer

Cheesecake Brownies mit Blaubeeren

Vor kurzem haben wir beim sonntäglichen Kaffee-Trinken darüber debattiert, wie man die perfekte Konsistenz von Brownies beschreibt. Eine Spontan-Umfrage auf meiner Facebook-Seite brachte einige gute Vorschläge, aber bei weitem keine Einigkeit.

Matschig lecker“ schlug Nadja vor, während Melissa zu „klitschig“ tendierte und Maria fand, dass Brownies „babbig“ sind. Und ich persönlich finde ja, dass die korrekte Bezeichnung „speckig“ ist, denn die perfekten Brownies sind kompakt und innen noch leicht feucht – so als ob sie in der Mitte noch nicht komplett durchgebacken wären.

Eine Einigung in der Brownie-Frage scheint leider nicht wirklich in Sicht und daher folgender Vorschlag: Ihr backt jetzt alle mal das folgende (megaleckere) Rezept nach und überlegt euch beim Auffuttern, wie die perfekte Brownie-Konsistenz jetzt endgültig heissen soll. Schreibts mir als Kommentar unter diesen Blogpost und die Bezeichnung, die am meisten genannt wird, gewinnt. Und los…..

Cheesecake Brownies mit Blaubeeren
 
Author:
Portionen: ca. 12-15
Zutaten
  • BROWNIE-TEIG
  • 200 g Schokolade
  • 80 g Butter
  • 100 g Zucker
  • Vanillemark
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Natron
  • CHEESECAKE-TEIG
  • 1 Packung Frischkäse (200-250g)
  • 100 g Zucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Speisestärke
  • etwas Vanille
  • 2 Hand voll Blaubeeren
Anleitung
  1. Für den Brownie-Teig die Schokolade mit der Butter bei schwacher Hitze in einem Topf schmelzen lassen. Den Topf anschließend vom Herd nehmen, den Zucker unterrühren, alles Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  2. Sobald die Schokoladenmasse etwas kühl geworden ist, die Eier zugeben und unterrühren. Dann das Mehl, das Natron, die Vanille, sowie das Salz zugeben und vorsichtig unterheben. Die Masse dabei nicht zu lange rühren.
  3. Für den Cheesecake-Teig den Frischkäse mit dem Zucker, dem Zitronensaft, der Prise Salz und etwas Vanille in eine Schüssel geben und gründlich zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.
  4. Eine Backform mit hohem Rand mit Backpapier auslegen und den Brownie-Teig darauf verteilen. Anschließend die Cheesecake-Masse darüber geben. Zum Schluss die Blaubeeren auf dem Teig verteilen und mit einer Gabel etwas unterziehen.
  5. Die Cheesecake Brownies im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft für ca. 40 Minuten backen.

Käsekuchen-BrowniesCheesecake-Brownies

 

Tagged , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten: