Spinat Gnocchi
Author: 
Portionen: 6
 
Zutaten
  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 50 g Butter
  • 1 kg frischer Spinat
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Muskatnuss
  • 2 EL Speisestärke
  • 500 g Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Olivenöl
  • 200 ml Weißwein
  • 2 EL Saure Sahne
  • Kürbiskerne
  • Salz & Pfeffer
Anleitung
  1. Die Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 30 Minuten gar kochen. Anschließend die Schale abpellen, die Kartoffeln kurz auskühlen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken (alternativ geht auch fein Stampfen).
  2. Den Spinat gründlich waschen, in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Die Hälfte des Spinats fein hacken und gemeinsam mit dem Ei, der Butter, der Speisestärke und dem Muskat zu den durchgepressten Kartoffeln geben. Die Masse gründlich vermengen und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Dann nach und nach das Mehl zugeben und gründlich unterkneten. Der Teig sollte noch geschmeidig sein, aber trotzdem so fest, dass man ihn zu einer Rolle formen kann. Falls nötig, ruhig noch etwas mehr Mehl nehmen.
  4. Sobald die Teigrolle geformt ist, diese mit einem Messer in gleichmäßige Stücke schneiden und mit einer Gabel das typische Rillenmuster auf die Oberseite der Gnocchi drücken. Die Gnocchi anschließend 15 Minuten ruhen lassen.
  5. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser aufsetzen und zum kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, die Gnocchi nach und nach ins Wasser geben, die Temperatur herunter stellen und die Gnocchi im heißen Wasser gar ziehen lassen. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig. Dann einfach mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser holen, in eine Schüssel geben und bei Seite stellen.
  6. Für die geschmolzenen Kirschtomaten zuerst das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Dann die Kirschtomaten vierteln, den Knoblauch pressen und beides im heißen Öl anschwitzen lassen. Sobald der Knoblauch Farbe genommen hat, den restlichen Spinat zugeben und alles mit einem Schuß Weißwein ablöschen. Dann die Saure Sahne zugeben, alles gründlich verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Zum Servieren die Kirschtomaten mit dem Spinat in einen Pastateller geben, die fertigen Gnocchi darüber geben und alles mit Kürbiskernen bestreuen.
Recipe by Dila vs. Kitchen... at http://www.dilavskitchen.de/spinat-gnocchi/