Halloween-Cookies
Author: 
 
Zutaten
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 75 g Zucker
  • 125 g Butter
  • Vanille-Frosting
  • Schokoladen-Glasur
Anleitung
  1. Für die Spooky-Cookies aus dem Mehl, dem Ei, dem Zucker und der Butter einen Mürbteig kneten und diesen für mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte dünn ausrollen und gruselige Motive aussstechen: z.B. Geister, schwarze Katzen, Fledermäuse, Kürbisse etc.
  3. Die Kekse bei 180°C Umluft für 5-6 Minuten golbraun backen. Anschließend komplett auskühlen lassen.
  4. Die ausgekühlten Keske mit Vanille-Frosting bestreichen und jeweils 2 passende Kekse aufeinander drücken.
  5. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, die gefüllten Kekse in die Schokolade eintauchen und auf einem Backpapier trocknen lassen.
  6. Alternativ: Kekse mit Frosting bestreichen und mit orangenen Dekoperlen verzieren.
Bemerkung
Die Teigmenge für die Cookies reicht für ca. 2-3 Bleche.
Recipe by Dila vs. Kitchen... at http://www.dilavskitchen.de/kuerbis-toertchen-halloween-cookies/