Moinkballs mit hausgemachter BBQ-Sauce
Author: 
Portionen: 15 Stück
 
Zutaten
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 15 Streifen Bacon
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chili, Knoblauch)
  • 250 ml Tomatenketchup
  • 120 ml Apfelessig
  • 4 EL brauner Zucker
  • 1½ TL Worcester-Sauce
  • ½ TL Senfpulver
  • etwas Liquid Smoke
  • 15 Zahnstocher / Holzstäbchen
Anleitung
  1. Für die BBQ-Sauce das Ketchup gemeinsam mit dem Essig, dem Zucker, der Worcester-Sauce, dem Senfpulver und ein paar Tropfen Liquid Smoke in einen Topf geben. Die Zutaten gründlich mit einem Schneebesen verrühren, einmal aufkochen lassen und anschließen bei kleiner Hitze für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Sauce dann in eine Schüssel geben, Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  2. Für die Moinkballs das Rinderhack in eine Schüssel geben und das Hack mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, etwas Knoblauch und Chili würzen. Dann mit den Händen gründlich durchkneten und aus der Hackmasse 15 Bällchen formen. Die Hackbällchen anschließend mit den Baconstreifen umwickeln und jeweils mit Zahnstochern oder Holzstäbchen fixieren.
  3. Die Moinkballs nun auf dem Grill bei indirekter Hitze für ca. 20 Minuten langsam garen lassen. Indirekte Hitze deshalb, da der Bacon schnell verbrennt.
  4. Nach 20 Minuten die Moinkballs kurz vom Grill nehmen, in die BBQ-Sauce eintauchen und nochmals für einige Minuten zurück auf den Grill legen.
Recipe by Dila vs. Kitchen... at http://www.dilavskitchen.de/moinkballs/