Osterkekse
Author: 
Portionen: ca. 30
 
Zutaten
  • 175 g Puderzucker
  • 200 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 1½ EL Milch
  • 400 g Mehl
  • 2 Eiweiß
  • ca. 400 g Puderzucker
  • Gelfarben (z.B. von Wilton)
Anleitung
  1. Puderzucker mit Butter, Eigelb, Milch und Mehl mit der Küchenmaschine zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 1 Stunde zum Ruhen in den Kühlschrank stellen.
  2. Backofen auf 180°C Umfluft vorheizen und den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz ausrollen (nicht zu dünn!). Anschließend mit Ausstechförmchen nach Wahl Figuren ausstechen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  3. Keks für ca. 8 Minuten backen - dabei darauf achten, dass sie nicht zu dunkel werden. Sie sollten lieber noch etwas weich anstatt knusprig sein.
  4. Für das Icing die Eiweiße mit einem Rührbesen in der Küchenmaschine kurz verquirlen, den Puderzucker darüber sieben und alles zu einer gleichmäßigen Glasur verrühren.
  5. Ca. ¼ des Guß abnehmen, in einen Spritzbeutel füllen und damit die Konturen der Kekse nachziehen. Dieser Gruß wird ziemlich fest.
  6. Den restlichen Guß in kleine Portionen teilen, mit den gewünschten Farben einfärben, evtl. noch mit etwas Wasser strecken und die zuvor gezogenen Konturen damit ausfüllen. Dann mit Punkten, Schlieren etc. verzieren und trocknen lassen.
Recipe by Dila vs. Kitchen... at http://www.dilavskitchen.de/rezept-kekse-ostern/