Grillgemüse-Wraps mit Matcha-Quark
Author: 
Portionen: 2
 
Zutaten
  • 2 Tortilla-Fladen
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 3-4 Champignons
  • 4 Kirschtomaten
  • etwas Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Hand voll Rucola
  • 2 EL Magerquark
  • etwas Wasser
  • 1 g Matcha-Pulver
Anleitung
  1. Paprika waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in gleichmäßige Würfel schneiden. Zuchini ebenfalls würfeln, Champignons vierteln, Kirschtomaten halbieren, Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden.
  2. Gemüse zusammen mit etwas Rosmarin, dem Olivenöl, sowie etwas Salz und Pfeffer in Alufolie einwickeln und im Backofen oder auf dem Grill garen, bis es weich ist.
  3. Den Magerquark mit etwas Wasser glatt rühren, Matcha-Pulver zugeben und gründlich verqurirlen. Quark mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Wraps mit etwas Wasser befeuchten und im Backofen bei niedriger Temperatur kurz erwärmen (macht die Wraps geschmeidig).
  5. Die Tortilla-Fladen mit etwas Matcha-Quark bestreichen, mit Rucola belegen und das gegarte Grillgemüse dazu geben. Alles zu einem Wrap aufrollen und noch etwas Matcha-Quark oben drauf geben.
Recipe by Dila vs. Kitchen... at http://www.dilavskitchen.de/matcha-herzhaft-wraps/