Paella Mixta mit Chicken Wings und Meeresfrüchten
Author: 
Portionen: 4
 
Zutaten
  • 400 g Paella Reis
  • 500 ml Wasser
  • 1-2 EL Gemüsebrühpulver
  • etwas Olivenöl
  • 8 Chicken Wings
  • 1 Packung gemischte Meeresfrüchte
  • 1 kleine Dose Safran
  • Salz
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g TK-Erbsen
  • ¼ Ring Chorizo
Anleitung
  1. Chicken Wings waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer an den Gelenken durchtrennen. Die Chorizo in dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Paprika, die Zwiebel und den Knoblauch in gleichmäßige Würfel schneiden, die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, schälen und dann ebenfalls würfeln.
  3. Eine große Pfanne mit hohem Rand auf den Herd stellen und etwas Olivenöl darin erhitzen. In der Zwischeneit 400 g Paella-Reis bereit stellen und die Brühe vorbereiten. Dazu 1-2 EL Gemüsebrühpulver in 500 ml Wasser auflösen und den Safran dazu geben. Die Brühe sollte schön gelb werden und leicht überwürzt schmecken.
  4. Sobald das Öl heiß ist, die Chicken Wings in die Pfanne geben und von allen Seiten kurz kräftig anbraten lassen. Mit Salz würzen und direkt wieder aus der Pfanne holen. Die Chicken Wings müssen zu dieser Zeit noch nicht durchgebraten sein.
  5. Nun die Zwiebeln in die Pfanne geben und anschwitzen lassen, bis sie etwas Farbe bekommen. Dann den Knoblauch, die Paprika und die Chorizo dazu geben und langsam weiterbraten lassen. Zum Schluß die Tomaten und die Erbsen zugeben und alles gut vermischen.
  6. Den Reis komplett zu dem Gemüse in die Pfanne geben, einige Minuten bei mittlerer Hitze mit anschwitzen lassen und anschließend mit der Brühe ablöschen. Dann die Meeresfrüchte dazugeben, alles verrühren und die Chicken Wings oben auf den Reis legen. Ab diesem Moment darf die Paella dann nicht mehr gerührt werden.
  7. Einen Deckel auf die Pfanne legen und die Paella auf dem Herd bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten vor sich hin brutzeln lassen. Den Deckel nicht anheben.
  8. Nach Ablauf der 20 Minuten sollte die Brühe verkocht und der Reis gar sein. Die Paella ist fertig!
Recipe by Dila vs. Kitchen... at http://www.dilavskitchen.de/paella/