Dies & Das, Werbung

Deine Region – Deine Verantwortung | EDEKA – „Unsere Heimat – echt & gut“

*Dieser Beitrag enthält Werbung


Erdbeeren aus Ägypten, Trauben aus der Türkei, Kopfsalat aus Belgien und Tomaten aus Holland – wer im Supermarkt einkauft, holt sich heutzutage oft einen ganz schön bunten Multikulti-Mix ins Haus. Was ich innerhalb unserer Gesellschaft wirklich sehr begrüße, begeistert mich auf meinem Teller leider eher weniger. Nicht nur, dass die Öko-Bilanz von ausländischen Lebensmitteln meist grauenhaft schlecht ist,  auch die Qualität der Produkte lässt in den meisten Fällen sehr zu Wünschen übrig.

Ich habe aber keinen Wochenmarkt in der Nähe“ ist meist das größte Argument gegen den Einkauf von regionalen Produkten. Dabei ist ein nachhaltiger und regionaler Einkauf durchaus auch im Supermarkt möglich. EDEKA Südwest zeigt mit seiner regionalen Eigenmarke „Unsere Heimat – echt & gut“ wie einfach das geht. Und das seit mittlerweile 10 Jahren.

bromberghof35

Qualität aus der Region, für die Region

Mit der Marke „Unsere Heimat – echt & gut“ hat es sich EDEKA Südwest zum Ziel gesetzt, Qualität aus der Region, für die Region anzubieten.

Das Angebot (erhältlich in allen EDEKA Südwest Märkten) umfasst über 300 Produkte von mehr als 1.500 Erzeugern aus Baden Württemberg, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Hessen.  Ganz nach dem Motto „Einkaufen so frisch wie vom Feld nebenan“.

Höchste Anforderungen an die Lieferanten, strenge Kontrollen der Produkte und die Rückverfolgbarkeit bis zum Erzeuger, garantieren dabei die allerbeste Qualität. Und einen dieser wunderbaren Lieferanten, habe ich mir einmal ein wenig genauer angesehen:

Den Bromberghof, bzw. die Erzeugergemeinschaft Bromberghof

bromberghof66

Umgeben von Weinbergen, liegt der Bromberghof im schönen Kirbachtal in meiner Heimat Baden Württemberg. Gemeinsam mit den Naturlandbetrieben „Familie Schad“ aus Steinhausen und dem Biohof Max Enderle aus Erbach, bildet der Bromberghof eine Erzeugergemeinschaft und produziert Bio-Eier in höchster Qualität.

Alle drei Höfe legen großen Wert auf Nachhaltigkeit, Regionalität und tiergerechte Legehennenhaltung. Produziert wird nach den höchsten ökologischen Standards des Naturland Verbands. Auf weitläufigen Weiden und überdachten Wintergärten haben die Tiere viel Platz zum Scharren, Suchen und Wohlfühlen. Gefüttert werden die Hennen auf allen drei Höfen mit Bio-Futter ohne Tiermehl, Antibiotika und genverändertem Getreide.

Deine Region – Deine Verantwortung

Warum erzähle ich dir jetzt aber heute etwas über regionale Produkte und die tollen Bio-Eier vom Bromberghof? Ich könnte doch auch einfach ein Rezept mit Eiern veröffentlichen. Ganz einfach: Regionales Einkaufen ist mir wichtig!

bromberghof68Seien wir doch mal ehrlich: Wir leben heutzutage wie im Schlaraffenland. Fast alles was wir möchten, ist immer und überall verfügbar. Ganz besonders im Bereich der Lebensmittel. Kaum jemand richtet sich noch nach dem Saisonkalender. Statt dessen essen wir das gesamte Jahr über, worauf wir gerade Lust haben.  Regionale und saisonale Produkte werden dabei von industrieller Massenware und Lebensmitteln aus dem Ausland zurückgedrängt.

Ich finde das total schade, denn wir haben in Deutschlands so viele tolle Produzenten, die allesamt die wunderbarsten Lebensmittel herstellen. Bei  meinen Rezepten setze ich daher schon sehr lange auf die Verwendung von regionalen, saisonalen und nachhaltigen Produkten. Das schmeckt nicht nur besser, sondern unterstützt lokale Erzeuger und damit auch die heimische Wirtschaft. Außerdem schützt es die Umwelt und trägt zur artgerechten Tierhaltung bei.

Ich finde, das sollte einem durchaus den ein oder anderen Euro mehr wert sein.

bromberghof74

Neugierig geworden? It´s your turn!

Wenn du neugierig geworden bist und selbst mehr auf regionale Produkte setzen möchtest, dann schau doch mal auf der Homepage von „Unsere Heimat – echt & gut“ vorbei. Dort gibt es nicht nur viele Infos rund um die verschiedenen Produkte und Erzeuger, sondern auch tolle Rezepte, eine Marktsuche mit Umkreisanzeige (nach Postleitzahlen) und die Möglichkeit zur Rückverfolgung der Produkte.

Für die Rückverfolgung brauchst du einfach nur den QR-Code von der Produktverpackung einscannen oder die Produzentennummer auf der Homepage eingeben. Schon erhältst du detaillierte Infos zu dem jeweiligen Erzeuger (-> Unsere Heimat – Produzenten). Außerdem findest du die Adresse des Erzeugers auch immer auf den entsprechenden Verpackungen.

Auch toll ist die „Unsere Heimat – echt&gut“ Facebook-Seite. Dort findest du nützliche Infos, spannende Geschichten und viele lustige Hintergrundinfos rund um „Unsere Heimat – echt & gut“.

Und jetzt bist du dran: Übernimm Verantwortung und kauf künftig doch einfach mal regional!


Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

1 thought on “Deine Region – Deine Verantwortung | EDEKA – „Unsere Heimat – echt & gut“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.