Vegetarisch / Vegan

Gemüsepfanne mit Erdnuss Sauce – Vegan & LowCarb

Meine All-Time-Favourites in Sachen Thai- bzw. Asia-Food sind Gerichte mit Erdnuss-Sauce. Die sind so wunderbar cremig und ich liebe den Erdnuss-Geschmack in Verbindung mit knackigen Zutaten.

Meist bekommt man Erdnuss-Sauce ja in Verbindung mit Hähnchen. Dass das Ganze aber auch wunderbar in der veganen Variante funktioniert, zeige ich mit meinem heutigen Rezept:

Gemüsepfanne mit Erdnuss Sauce

Zarter Brokkoli kuschelt bei dieser leckeren Gemüsepfanne mit knackigen Karotten und macht es sich gemeinsam mit würzigen Zwiebeln und süßer Paprika in der sämigen Sauce gemütlich. Wer braucht da schon Fleisch und Reis?

 

Vegane Gemüsepfanne mit Erdnuss-Sauce
 
Vorbereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Author:
Portionen: 2
Zutaten
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 kleiner Brokkoli
  • ½ Knoblauchzehe
  • 2-3 Karotten
  • ½ Limette
  • 200 ml Wasser
  • 1-2 EL Erdnussbutter
  • 1 TL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
Anleitung
  1. Das Gemüse waschen. putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen, das Gemüse zugeben, scharf anbraten lassen und dann bei geringer Hitze ca. 5 Minuten dünsten lassen.
  3. Das angebratene Gemüse mit 200 ml Wasser ablöschen, die Erdnussbutter zugeben und alles gut vermischen.
  4. Sobald die Sauce merklich angedickt ist, den Knoblauch in die Sauce pressen, den Saft einer halben Limette zugeben und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.
  5. Die Gemüsepfanne noch einige Minuten köcheln lassen und dann heiß servieren.
Bemerkung
Sollte die Erdnuss-Sauce zu dick werden, einfach mit etwas Wasser verdünnen.

 

Wer die Gemüsepfanne nicht in der LowCarb-Variante genießen möchte, serviert einfach noch Basmati-Reis oder Klebreis dazu. Und Fleisch-Esser braten sich einfach noch eine Hähnchenbrust dazu. Das Gericht reicht dann locker für 3-4 Personen.

Übrigens, eine Anleitung für die perfekte Reis-Beilage gibts natürlich auch bei mir: Perfekt gedämpfter Reis in 6 einfachen Schritten

Vegane-Gemüsepfanne

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten: