Rezepte - Herbst

Linguini mit Rotwein-Pilz-Sauce

Rotwein und Chamignons sind eine absolute Traum-Kombinationen. Das erdige Aroma der Pilze und der kräftige Geschmack eines dunklen Rotweins harmonieren einfach perfekt.

In der kälteren Jahreszeit bevorzuge ich Pilzgemüse mit saftigen Semmelknödeln, sobald es draussen wieder wärmer wird, passt dagegen Pasta perfekt. So wie meine Linugini mit würziger Rotwein-Pilz-Sauce.

 

Linguini mit Rotwein-Pilz-Sauce
 
Author:
Portionen: 2
Zutaten
  • 250 - 300 g Linguini
  • 500 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Olivenöl
  • etwas Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Sahne
  • etwas frische Petersilie
Anleitung
  1. Die Linguini nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Champignons putzen und achteln.
  3. Ein einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln zugeben und kurz andünsten lassen. Dann die Champignons mit in die Pfanne geben und anbraten lassen.
  4. Die Champignong großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und alles mit einem guten Schuss Rotwein ablöschen. Anschließend den Rotwein etwas einreduzieren lassen.
  5. Zum Schluss die Sahne in die Sauce rühren und alles nochmals abschmecken. Dann die Petersielie fein hacken, zur Sauce geben und unterrühren.
  6. Die Linguini über ein Sieb abgiessen, auf einem tiefen Teller anrichten und mit der Rotwein-Pilz-Sauce servieren.
 

 

 

 

 

4 thoughts on “Linguini mit Rotwein-Pilz-Sauce

  1. Mmm… Das sieht köstlich aus! Rotweinsoße habe ich auch schon gemacht – je nachdem, wie viel Rotwein man verwendet, kann man es mit verschiedenen Gerichten servieren. Und Pilze liebe ich ja sowieso. 😀

    Herzliche Grüße,
    Janna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten: