Fisch, Rezepte - Frühling, Rezepte - Sommer

One Pan Lachs „Sweet Chili“ mit Limette und Asia-Gemüse

One Pot Gerichte sind ein wahrer Segen für alle, die nicht viel Zeit zum kochen haben. Für Vollzeit-Berufstätige und Pendler genauso, wie für gestresste Mamis und Singles, die immer unter Strom stehen.

Die Variante der One Pot Pasta ist mittlerweile ja schon allseits bekannt und auch One Pot Gerichte mit Reis sind nicht mehr wirklich neu (z.B. One-Pot-Asia-Reis aus dem Römertopf mit Kokosmilch und Ananas).

Kein Schnickschnack – Kein Chaos

Ich bin neuerdings ja ein riesen Fan von One Pan Gerichten. Die Pan ist in dem Fall ein Backblech oder eine Auflaufform und man wirft einfach alle Zutaten zusammen. Das Ganze kurz im Backofen gegart und schon hat man ein vollständiges Gericht auf dem Teller. Ohne viel Schnickschnack, ohne viel Chaos und ohne viel zu spülen.

Traumkombination Lachs + Limette + Sweet Chili

One Pan Gerichte funktionieren in allen erdenklichen Kombinationen und die vielleicht leckerste davon habe ich euch heute mitgebracht: Zartes Lachssteak auf knackigem Asia-Gemüse mit einem Hauch Limette und Sweet Chili Sauce.

Ich sags euch, dieser Lachs ist zum reinlegen gut! Und außerdem sommerlich leicht. Ein perfektes Comfort Food für alle gestressten Seelen da draussen.

 

One Pan Sweet Chili Lachs mit Limette und Asia-Gemüse
 
Author:
Portionen: 2
Zutaten
  • 2 Lachssteaks
  • 2 kleine Pak Choi
  • 200 g frische Sojasprossen
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Limette
  • Knoblauch
  • etwas Soja-Sauce
  • Sweet Chili Sauce
  • Salz & Pfeffer
Anleitung
  1. Die Lachssteaks waschen und trockentupfen. Dann großzügig mit Sweet Chili Sauce einreiben, den Saft einer halben Limette zugeben und alles gemeinsam mit ein paar Scheiben Knoblauch in eine Schüssel geben. Diese mit einem Deckel verschließen und den Lachs mindestens 30 Minuten marinieren lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Pak Choi waschen und klein schneiden. Die Lauchzwiebel und die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und die Sojasprossen bereitstellen.
  3. Das Gemüse in eine Auflaufform geben, den marinierten Lachs darauf legen, die restliche Limette in Scheiben schneiden und auf dem Lachs verteilen.
  4. Zum Schluss etwas Salz und Pfeffer, sowie einen Spritzer Sojasauce über den Lachs geben und alles für ca. 35-40 Minuten im heißen Ofen bei c. 180°C backen.

 

Bei der Sweet Chili Sauce könnt ihr entweder eine fertig gekaufte Sauce aus dem Asia-Laden  oder dem Supermarkt verwenden (ich persönlich mag da am liebsten die hier: Flying Goose Süße Chillisauce*) oder ihr macht die Sauce einfach selbst. Das Rezept dazu findet ihr hier: Sweet Chili Sauce ganz einfach selber machen

 

Lachs-mit-Packchoi

 

*Affiliate-Link | Wenn du über diesen Link bei Amazon einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten. Vielen Dank für deine Unterstützung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten: