Backen, Rezepte - Sommer

Regenbogen-Törtchen mit Mascarpone-Mango-Füllung und Buttercreme

Was bedeutet Glück?

Genau dieser Frage ging Julia von Kochliebe für ihr Blogevent „Glücksküche“ auf den Grund.

Was Glück für mich ganz persönlich bedeutet, darüber musste ich nicht lange nachdenken: Glück ist für mich, wenn ich liebe Menschen um mich habe, mit diesen eine tolle Zeit verbringen darf und natürlich auch, wenn ich gutes Essen mit meinen Lieben teilen kann.

Gute Freundschaften & süße Törtchen

Auf Julia trifft so ziemlich alles davon zu, denn uns verbindet nicht nur die Freude am Bloggen und die Liebe zum Essen, nein wir kennen uns seit einiger Zeit auch privat und haben bereits einige Blogger-Events gemeinsam besucht.

Für Julias Glücksküche-Event habe ich daher ein kleines Buttercreme-Törtchen gebacken, welches perfekt für den Kaffeeklatsch mit guten Freunden passt. Außerdem ist es pink und lässt damit jedes Mädchen-Herz glücklich strahlen!

Und weil ich nicht nur gutes Essen, sondern auch meine Rezepte gerne teile, findet ihr das Törtchen-Rezept zur Abwechslung mal nicht bei mir auf der Seite, sondern als Gastpost direkt auf Kochliebe.

Huscht also schnell mal zu Julia rüber – und vielleicht habt ihr ja Lust, selbst auch noch ein Rezept zum Event beizusteuern.

Hier gehts zum Rezept: Regenbogen-Törtchen mit Mango-Mascarpone-Füllung und Buttercreme

Buttercreme-Törtchen Glücksküche Blogevent

4 thoughts on “Regenbogen-Törtchen mit Mascarpone-Mango-Füllung und Buttercreme

  1. Das sieht super süß aus *.*
    Ich stimme dir total zu gute Freunde – das ist Glück, daran sollte man auch in negativen Situationen öfter mal denken!

    Liebe Grüße
    Jule

  2. Hallo 🙂

    Wow die Bilder sehen toll aus und dein Beitrag ist sehr gut geschrieben. Mir geht es auch so wie dir, wenn ich ein gutes Törtchen habe und eine gute Freundin neben mir bin ich glücklich.

    Liebe Grüße,
    Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.