Allgemein

Philly Cheese Steak mit Cheese-Fries

Kennt ihr das, wenn ihr an euren letzten Urlaub denkt und euch das Fernweh mit jeder Sekunde schlimmer plagt? Mir geht das ja mit Amerika immer so. Plötzlich aus dem nichts ist sie da: Diese hinterhältige Sehnsucht nach New York, Miami, Memphis und Nashville. Nach einsamen Highways, schäbigen Motels, Diners, Bars, Bud Light aus Alu-Flaschen und richtig fettigem Fast Food.
Die Lösung: Ab in die Küche
In solchen Situationen gibt es eigentlich nur noch eine Möglichkeit: Man holt sich die USA auf die heimischen Teller. Und Besonders gut gelingt das mit einem klassischen USA-Snack: Philly Cheese Steak mit käsig-fetten Cheese-Fries.

Philly-Cheese Steak mit Cheese-Fries
 
Author:
Recipe type: Hauptgericht / Snack
Küche: Amerikanisch
Portionen: 4
Zutaten
  • 400 g Rinder-Minutensteaks (so dünn wie möglich)
  • 1 Packung Schmelzkäsescheiben
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 4 Baguettebrötchen
  • TK-Pommes
  • 1 Glas Cheese-Dip (für Nachos)
Anleitung
  1. Tiefkühlpommes nach Packungsanleitung in den Backofen packen und garen.
  2. Rinder-Minutensteaks in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, Paprika und Zwiebel grob würfeln. Gemüse in eine Pfanne geben und kurz anschwitzen, Fleisch dazugeben und kurz mit braten lassen. Sobald sich einiges an Flüssigkeit in der Pfanne gesammelt hat, die Schmelzkäsescheiben in der Pfanne verteilen und schmelzen lassen. Anschließend alles verrühren.
  3. Baquettebrötchen kurz vor Ende der Garzeit der Pommes mit in den Ofen legen und warm werden lassen. Cheese-Dip in der Mikrowelle erwärmen.
  4. Wenn die Pommes fertig sind, die Baguettes aus dem Ofen holen, längst durchschneiden und das Fleisch mit dem Gemüse und dem Schmelzkäse auf den Brötchen verteilen.
  5. Jeweils eine Portion Pommes auf ein Teller geben, Cheese-Sauce darüber verteilen und gemeinsam mit den Cheesesteaks servieren.

 

Über Kalorien nachzudenken ist bei diesem Gericht übrigens strengstens verboten! Hier heißt es einfach nur: Genießen und in Erinnerungen schwelgen!

 


2 thoughts on “Philly Cheese Steak mit Cheese-Fries

  1. Oh Gott, das klingt so richtig abartig lecker 😀 Genau so, wie man sich US-Essen vorstellt, viel Käse, viel Fett und einfach fantastisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten: