Dies & Das, Werbung

Fruchtiges Power-Müsli mit Chia-Topping [Werbung]

Um perfekt in meine Arbeitstage zu starten, gönne ich mir morgens gerne ein leckeres Müsli-Frühstück. Meist mit viel frischem Obst, knackigen Haferflocken, herben Cranberrys und neuerdings auch mit feinem Chia-Topping.

Mein Lieblings-Chia-Topping, welches ich aktuell eigentlich fast täglich zum Früstück esse, ist das Apfel-Zimt-Topping von Davert. Es besteht aus Leinsaat, Buchweizengrütze, geschältem Hanf, Apfelwürfeln, Chia-Samen und Zimt. Man streut es sich einfach über den Joghurt, den Quark oder den Obstsalat.

Chia Toppin Apfel Zimt


Die Kombination aus Apfel und Zimt finde ich super, denn sie lässt mich jeden Morgen nochmals in ein paar Weihnachts-Erinnerungen schwelgen. Die enthaltenen Chia-Samen, die Buchweizengrütze und die Leinsaat sättigen außerdem extrem gut, so dass mich mehrere Stunden kein knurrender Magen stört.

Das Topping gibt es in Bio-Märkten, Reformhäusern und natürlich auch über Amazon und Co. Ein Päckchen mit 200 g Inhalt kostet zwischen 5 Euro und 7 Euro und ist sehr ergiebig, da man pro Portion nicht mehr als 1-2 Eßlöffel benötigt. Außer in Apfel-Zimt, gibt es das Topping auch noch in der Sorte Dattel-Kakao.

Und hier kommt das Rezept für mein absolutes Lieblings-Power-Müsli:

5.0 from 1 reviews
Frucht-Müsli mit Chia-Topping
 
Author:
Recipe type: Frühstück
Portionen: 1
Zutaten
  • 1 Hand voll Weintrauben
  • ½ Banane
  • 1 kleine Orange
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 EL getrocknete Cranberrys
  • 150 g Naturjoghurt
  • 2 EL Davert-Chia-Topping (oder 1 EL Chia-Samen pur)
  • Etwas Zucker oder Süßungsmittel nach Geschmack
Anleitung
  1. Banane und Orange schälen und in mundgerechte Stücke schneiden, Weintrauben halbieren.
  2. Das Obst gut vermischen, Haferflocken und Cranberrys zugeben
  3. Naturjoghurt nach Geschmack süßen und über das Obst geben.
  4. Vor dem Servieren 2 EL Chia-Topping über den Joghurt streuen.

 

Collage Chia-Topping Davert


Übrigens: Falls ihr – so wie ich – zu der Sorte Mensch gehört, der morgens nicht aus dem Bett kommt und zu nachtschlafender Zeit noch keine Muse hat, ein frisches Frühstück zuzubereiten, dann könnt ihr dieses Rezept auch ganz prima schon am Vorabend vorbereiten! Dafür gibt es sogar zwei Möglichkeiten:

  1. Mit knackigem Müsli: Obst kleinschneiden und vermischen, Joghurt darüber geben und Schüssel in den Kühlschank stellen. Haferflocken, Cranberrys und Chia-Topping in einer separaten Schüssel mischen. Morgens beide Schüssel zusammen kippen und verrühren.
  2. Als Overnight-Oats: Obst kleinschneiden, mit Joghurt vermischen, Haferflocken, Cranberrys und Chia-Topping zugeben, alles vermischen und über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.

Wenn ich in Ruhe frühstücken kann, bereite ich mir alle Zutaten gerne frisch vor, aber unter der Woche, wenn es morgens schnell gehen muss, bevorzuge ich die Overnight-Oats-Methode. So brauche ich einfach nur die Schüssel aus dem Kühlschrank holen und kann direkt frühstücken. In einem verschließbaren Glas lässt sich das Ganze sogar prima mit zur Arbeit nehmen. Super für alle, die direkt nach dem Aufstehen noch nichts essen können (oder wenn man verschlafen hat^^)

Chia Topping Davert 1

 

 

Tagged ,

3 thoughts on “Fruchtiges Power-Müsli mit Chia-Topping [Werbung]

  1. Das sieht verdammt lecker aus! Ich habe direkt nach dem Topping geschaut, aber leider gibt es bei Amazon das Apfel-Zimt nicht mehr 🙁 Wäre auch absolut meins. Ich werde mir alternativ eins der anderen bestellen. 😀 Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten: