Basics & DIY

Frozen Yoghurt selbermachen

Ganz egal wem ich erzähle, dass ich aktuell mal wieder ein paar Kilos abnehmen möchte, ich ernte irgendwie immer mittleidige Blicke. Vor allem dann, wenn das böse Wort „LowCarb“ fällt. Mir scheint, dass landauf landab die Meinung vorherrscht, mit einer LowCarb-Ernährung würde man den ganzen Tag nur Gemüserohkost knabbern. Dass es aber durchaus massenhaft Gerichte gibt, die einwandfrei in die LowCarb-Ernährung passen und trotzdem sündhaft lecker sind, glaubt mir fast niemand.
Schade eigentlich.. Wobei, eigentlich ist es gar nicht Schade – bleibt am Ende schon mehr für mich. Zum Beispiel von meinem leckeren Johannisbeer-Frozen-Yoghurt mit Limette:
Frozen Yoghurt
 
Author:
Portionen: 3-4
Zutaten
  • 500 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • 1 Limette
  • 250 g Johannisbeeren
  • Süße nach Belieben
  • 1 Vanilleschote
Anleitung
  1. Johannisbeeren waschen, von den Stängeln zupfen und in einem Mixer pürieren. Anschließend durch ein feines Sieb passieren um die Kerne heraus zu bekommen.
  2. Den Joghurt in eine Schüssel geben, das Johannisbeerpürree unterrühren und die Masse nach Belieben süßen (Zucker, Birkenzucker, Stevia etc.)
  3. Dann die Schale der Limette in den Joghurt reiben, die Vanilleschote auskrazen, das Mark ebenfalls zum Joghurt geben und alles glatt rühren.
  4. Die Joghurtmasse in die Gefriertruhe stellen und alle 15 Minuten gründlich durchrühren, damit sich keine zu großen Eiskristalle bilden. Sobald die Masse fest ist, ist der Frozen Yoghurt fertig.
 
 

 

Tipp 1: Wer eine Eismaschine hat, kann den Frozen Yoghurt natürlich auch in der Eismaschine zubereiten.

Tipp 2: Sollte die Masse in der Gefriertruhe zu fest werden, einfach in einen Mixer geben und so lange durchmixen, bis alles schön cremig ist.

Tipp 3: Ich nutze zum Süßen am liebsten Birkenzucker

 
 
Wie ihr seht, schließt sich LowCarb und traumhafter Eisgenuss absolut nicht aus. Und mal ganz im Ernst, wenn ihr diesen Frozen Yoghurt serviert, wird absolut keiner merken, dass der im Grunde total kalorienarm ist. Also nix wie ran an die roten Beerchen und den Joghurt!

 

 

Tagged ,

6 thoughts on “Frozen Yoghurt selbermachen

  1. Ich Versuchs morgen im Thermomix und zwar werde ich alle Zutaten gleichzeitig mixen.

    Das kann nur funktionieren wenn ich TK Obst verwende.

    Danke fürs Rezept

    1. Hi Volker,

      da ich natürlich mal wieder der Depp war, der das Zeug in der Gefriertruhe vergessen hat (wegen spontanem Besuch im Krankenhaus bei ner Freundin) musste ich alles antauen lassen und in den Mixer packen. Kann daher leider gar nicht sagen, wie lang es auf herkömmliche weise dauert. Ich denk aber, dass das unter anderem auch darauf ankommt, in was für ner Schüssel du das drin hast.

    2. Hallöchen anonym 🙂 ja das Eis hab ich dann in dem Mixer der Bosch gemacht.. Man kann nicht alles auf einmal reinstecken, denn das packt der mixer nicht ganz. aber Stückchenweise wird es dann richtig gut und schön cremig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten: