Gastblog

Straciatella-Pinien-Gugel von Chrissitally´s Cupecakefactory

Hallihallöchen Leute,
heute meldet sich zur Abwechslung mal eine andere Hobbybäckerin hier bei Dila vs Kitchen zu Wort. Wer ich bin? Nun ja, mein Name ist Chrissi (Christin) und ich bin das Gesicht hinter dem kleinen aber doch nicht ganz unfeinen Blog Chrissitally´s Cupcakefactory  auf welchem ich meine liebsten, neusten und vor allem süßesten Rezepte mit euch teile. Vorallem Kleingebäck steht in der Regel ganz hoch im Kurs bei mir. Ich liebe einfach Cupcakes ,Cookies &Co. Und ganz vorn an GUGEL, denn sie sind einfach unheimlich süß, handlich und natürlich auch geschmacklich der absolute Hit. Und genau deshalb habe ich mich dafür entschieden meinen Gastpost meinen kleinen Freunden zu widmen. Und nach meinen Knusper Gugeln, meinen Erdnussbutter-Marmeladen Gugeln , meinen Eierlikör Gugeln und meinen Zitronen Gugeln folgen heute für euch ein paar 

Straciatella-Pinien Gugel 😉 

 

Zutaten für ca 12 Stück

  • 40g Zartbitterschokolade
  • 40g Pinienkerne
  • 1/2 TL Zitronenschale
  • 1 Mark einer Vanilleschote
  • 30 ml Sonnenblumenöl
  • 30g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Priese Salz
  • 50g Naturjogurt
  • 60g Mehl
  •  1/2 TL Backpulver
  • + 12 Gugelförmchen 

 

 

 

Zubereitung

1. Backofen auf 180°C vorheizen und Förmchen vorbereiten.
2. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und Kouvertüre klein hacken. Die Vanilleschote auschneiden und das Mark herrauskratzen.
3. Nun das Öl mit der Zitronenschale,dem Vanillemark, Zucker , Ei und 1 Priese Salz schaumig schlagen und den Jogurt unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zu der Masse sieben. Danach alles zu einer glatten Masse verrühren. 

4. Mit einem Teelöffel den Teig in die Förmchen füllen und für ca 15 Minuten in den Backofen schieben. Ab besten die Stäbchenprobe machen und wenn nix mehr kleben bleibt sind die kleinen Gugel fertig 😉 Lasst sie am besten auskühlen bevor ihr sie aus den Formen löst.

Soop das war es auch schon wieder von mir. Ich hoffe ihn mögt das Rezept und ich würde mich unglaublich freuen wenn ihr mal bei mir in meiner Cupcakefactory vorbeischauen würdet 😉 

Eure Chrissi

Tagged , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.