Pasta, Rezepte - Sommer, Vegetarisch / Vegan

Rosmarin Limetten Spaghetti mit gegrilltem Sommergemüse

Spaghetti sind wahre Verwandlungskünstler. Sie lassen sich zu jeder Jahreszeit passend zubereiten, schmecken sowohl vegetarisch, als auch mit Fleisch und man kann sie nicht nur warm, sondern auch lauwarm und kalt genießen.

Limette für den Hauch Sommerfrische

Während ich Spaghetti im Winter am liebsten in der klassischen Variante mit Bolognese und viel Parmesan mag, bevorzuge ich im Sommer leichte Spaghetti-Gerichte, die den Körper nicht unnötig belasten.

Frisches Gemüse kurz gegrillt

Ganz Besonders viel Sommerfrische bietet die Kombination aus leichtem, gegrilltem Sommergemüse (notfalls auch aus dem Backofen) mit Tomaten und Zucchini, sowie einem spritzigen Hauch Limette. Und genau hierfür habe ich euch heute ein phantastisches Rezept mitgebracht. Da kann die nächste Hitzewelle getrost anrollen.

Limetten-Spaghetti

 

Rosmarin Limetten Spaghetti mit gegrilltem Sommergemüse
 
Vorbereitungszeit
Koch-/Backzeit
Gesamtzeit
 
Author:
Portionen: 2
Zutaten
  • 250 g Spaghetti
  • 1 Limette
  • 3-4 tomaten
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Hand voll frischer Rosmarin
Anleitung
  1. Für das Grillgemüse die Tomaten und die Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehe und den Rosmarin fein hacken.
  2. Das Gemüse mit dem Knoblauch, dem Olivenöl und ca. ¾ des Rosmarins vermischen und in eine Auflaufform geben. Dann großzügig salzen und pfeffern und für ca. 30 Minuten bei 180°C im Backofen garen. 5 Minuten vor Ende der Backzeit den Grill einschalten und das Gemüse Farbe nehmen lassen.
  3. Während das Gemüse im Backofen gart, die Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen.
  4. Die fertigen Spaghetti über ein Sieb abgießen und in eine große Schüssel geben. Das gegrillte Gemüse zugeben und vorsichtig untermengen. Dann die Limette auspressen, den Saft über die Nudeln gießen und alles gründlich vermischen.
  5. Zum Schluß den restlichen Rosmarin zugeben und - falls nötig - mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.

 

[nurkochen]

Etwas durchgezogen schmeckt diese Spaghetti-Variante übrigens auch als Nudelsalat ganz prima. Egal ob bei der Grillparty, beim Picknick oder als leichter Snack fürs Büro – ein perfektes Sommergericht, dem man nicht wiederstehen kann.

Spaghetti-Limetten-Gemüsse

Dir hat dieses Rezept gefallen? Dann lass mir gerne weiter unten ein kurzes Feedback da. Likes & Kommentare erfreuen ein jedes Bloggerherz <3

2 thoughts on “Rosmarin Limetten Spaghetti mit gegrilltem Sommergemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten: