Rezepte - Frühling

Vanille-Milchreis mit Rhabarber-Kompott [Werbung]

Habt ihr auch so spezielle Gerichte, die euch im Handumdrehen sofort wieder in eure Kindheit zurück versetzen? Bei mir ist das beispielsweise Milchreis – wobei ich mich lustigerweise gar nicht daran erinnern kann, als Kind sehr oft Milchreis gegessen zu haben. Trotzdem muss ich Milchreis nur sehen, um mich sofort wieder wie das kleine Mädel zu fühlen, welches sehnsüchtig darauf wartet, dass Oma Erna mit was leckerem um die Ecke kommt.

Für reishunger.de habe ich mich kürzlich auf Zeitreise zurück begeben und mal wieder den Milchreiskochlöffel geschwungen. Und da die Kindheit nun doch schon etwas länger zurück liegt, gab es nicht einfach nur schnöden Milchreis mit Zimt-Zucker sondern ganz exquisiten Vanille-Milchreis mit fruchtigem Rhabarberkompott – ein bisschen erwachsen darf es ab und an dann ja doch mal sein:

 

Vanille-Milchreis mit Rhabarber-Kompott
 
Author:
Portionen: 2-3
Zutaten
  • 3 Stangen Rhabarber
  • 1 Vanilleschote
  • ¼ Liter Wasser
  • Zucker (oder Stevia, Birkenzucker etc.) nach Geschmack
  • 100 g Milchreis
  • 500 ml Milch
Anleitung
  1. Milch in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze langsam zum kochen bringen.
  2. Sobald die Milch kocht, den Milchreis zugeben und auf geringe Hitze zurückschalten.
  3. Die Vanilleschote halbieren, das Mark auskratzen und sowohl das Mark, als auch eine Hälfte der Schote mit in dem Topf geben.
  4. Den Milchreis mit einem Süßungsmittel nach Wahl süßen und den Milchreis auf bei geringer Temperatur ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.
  5. In der Zwischenzeit den Rhabarber waschen, schälen, die Fasern abziehen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Gemeinsam mit der zweiten Hälfte der Vanilleschote und etwas Wasser in einen Topf geben und zu Kompott zerkkochen. Dieses nach Geschmack süßen.
  6. Sobald die Milchreiskörner weich sind und die Milch nahezu verkocht ist, ist der Milchreis fertig. Nun nur noch die Vanilleschote aus dem Milchreis und dem Kompott fischen und anrichten.

 

Dieses Rezept entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit www.reishunger.de. Bei dem Milchreis handelt es sich um feinen Bio-Milchreis aus Italien. Der Mittelkornreis nimmt die Milch perfekt auf, ohne dabei zu breiig zu werden und bleibt schön bissfest. Die 200 g Packung kostet bei Reishunger 1,75 Euro und ist über folgenden Link erhätlich: http://www.reishunger.de/milch-reis-bio.html

 

Tagged

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten: